AC Siegfried lässt es ruhig angehen

In der Bundesliga Kraftdreikampf fand am Samstag der zweite Wettkampftag statt. In Bautzen, Bergen, Mainz und Essen gingen die Teams ans Eisen. Der AC Siegfried musste zur Begegnung nach Mainz und traf dort auf den ASV Mainz, SC Oberölsbach, SG Randersacker und München-Neuaubing.

Die Darmstädter schalteten gegenüber dem DR aus der ersten Runde deutlich zurück, waren aber immer noch das drittstärkste Team der gesamten Liga. Mit 1441 Punkten verwaltete man die Spitzenreiterposition sachlich. Vor der abschließenden dritten Runde liegt der Siegfried mit 3101Punkten vor dem ASV Mainz mit 2964Zählern und und KBV Bautzen mit 2850 Punkten.

Punktestärkster Heber des ACS war Max Lochschmidt (285/215/307,5/540 Punkte). Er stellte im Schongang neue Bestwerte in Bankdrücken und Beuge auf, was ebenfalls neue Landesrekorde in der Gewichtsklasse -83kg sind. Dr. Hans Müller hob als zweitbester ruhig und sicher. Er lieferte ausgeglichen gute Leistung in allen drei Disziplinen ( 295/217,5/265/453 Punkte) und stellte im Bankdrücken eine neue Bestleistung auf und zeigte: Auf ihn ist Verlass, wenn es drum geht! Erstmals in der Liga am Start war Sven Saiko. Mit nur 93kg Körpergewicht schockte der Modellathlet die Routiniers. 235Kg Kniebeuge und 200kg Bankdrücken waren stabile Werte. Die 275kg im Kreuzheben ließen allerdings aufhorchen. Am Ende überaus ordentliche 446 Zähler aus 710kg. Wenn auch hinter diesen Werten etwas zurück zeigte sich Marc James, das Darmstädter Eigengewächs, enorm gut vorbereitet. 255Kg Kniebeuge waren eine Verbesserung um 35kg. Der dritte Versuch über 265kg war stark gebeugt, leider durch einen Flüchtigkeitsfehler ungültig. Bank war mit 152,5kg ebenfalls weit über Bestleistung und die starken 262,5kg Kreuzheben rundeten das Total auf 670kg und 415 Punkte ab. Noch war das das Streichergebnis, aber das wird nicht lange so bleiben.

Die dritte Runde findet am 8. April in Darmstadt statt. Der ACS als Ausrichter steht hier vor einer großen Aufgabe. Als Spitzenreiter obliegt den Darmstädtern später auch die Ausrichtung des Finales. Das ist allerdings in Darmstadt schlicht nicht möglich. Man wird nicht umhin kommen einen der kleineren Vereine aus dem Umland um Hilfe zu ersuchen. Aber auch unter schweren Bedingungen, der AC Siegfried liefert und liefert…

Pressewart ACS A.Kircher

Tabelle
http://www.bvdk.de/system/files/2017%20BL%20KDK%20672.Erg_.%202.T..pdf

Ergebnisse
http://www.bvdk.de/system/files/MP_2R_BL_KDK_2017.pdf

Veröffentlicht in Bundesliga, Wettkämpfe